Asana Cocktail

Anspruchsvolle Haltungen mit einem Schuss Psychologie
Fortbildung mit Christiane Rometsch

Sa., 1. Dezember 2018, 9:00 -16:30 Uhr
So., 2. Dezember 2018, 9:00 – 16:30 Uhr
Pause jeweils von 12:00 – 13:30 Uhr

nur Samstag: 95 EUR
Jetzt Buchen für 95 EUR

nur Sonntag: 95 EURO
Jetzt Buchen für 95 EUR

Jetzt Buchen für 180 EUR

Diese Fortbildung findet statt in unserem Raum Kirsche, Restauration zur Erholung, Mülheimer Straße 5, Leverkusen-Schlebusch


Feuerfliege, Paradiesvogel oder Pfauenfeder: manche Yoga-Haltungen sind wirklich akrobatisch anspruchsvoll und erfordern enorme Kraft und Flexibilität. Wer sollte solche Asanas überhaupt üben? Und warum?
Hier setzt Christiane Rometsch mit dieser Fortbildung an. Als erfahrene Yogalehrerin hilft sie Dir dabei, Dich fortgeschrittenen Posen zumindest anzunähern. Mit ihrem Hintergrundwissen als Psychologin aber führt sie Dich weit darüber hinaus. Denn sich zu fordern, Ängste überwinden und damit über sich selbst hinaus zu wachsen, hat ja auch tiefgründige mentale Aspekte. Wie viel Disziplin verlangst Du Dir ab? Was hält Dich vielleicht zurück? Wohin könntest Du Dich noch entwickeln? Und ist so herausforderndes Üben mehr als nur ein großer Spaß?

Dieses Wochenende dreht sich zunächst mal um Deine persönliche Praxis. Welche Voraussetzungen brauchst Du für welche Übungen, wie sieht eine saubere Technik aus und welche Hilfsmittel oder Partnerübungen sind sinnvoll?
Wenn Du selber Yoga unterrichtest, wirst Du auch mehr darüber erfahren, wie Du solche Herausforderungen sicher anleitest und wie Du Deine Schüler auch auf psychischer Ebene besser unterstützen kannst.

Inhaltlich ergänzen sich die beiden Tage. Deswegen kannst Du die Fortbildung als Ganzes buchen oder aber nur Samstag oder nur Sonntag.


Diese zwei Tage bieten wir an im Rahmen unserer Yoga-Weiterbildung RYT300® 2018/19, die schon begonnen hat. Als YogaYa-Akademie stehen einzelne Seminare auch externen Teilnehmern offen. Gerne stellen wir Dir nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat aus.

Sinnvoll ist die Teilnahme für alle, die bei YogaYa mit Stufe 2 ganz gut zurecht kommen.

Kommentar verfassen