Ein Dollar Brille

Brillen sind nervig, Brillen sind teuer – aber wie gut, dass es sie gibt! Und dass wir sie uns leisten können. Denn wie wäre es, wenn Du kein Geld hättest für die richtigen Gläser, das passende Gestell, nicht mal für einen Sehtest?

Neulich sind wir auf einem Markt in Köln an einem Stand vorbeigekommen, an dem für ein Hilfsprojekt geworben wurde, das wir richtig gut fanden: Brillen für nur einen Dollar.

Die Idee ist ebenso simpel wie praktisch: einfache Brillengestelle aus Draht werden auf einer Biegemaschine von den Menschen vor Ort hergestellt. Elektrischer Strom ist dafür nicht nötig. Die Gläser können mit einem Handgriff in den Rahmen eingeklickt werden. Wenn also mal eine Brille bei der Arbeit kaputt geht oder ein Kind seine Brille verliert, ist das nicht so schlimm, denn die Herstellungskosten sind ganz gering. Noch dazu schafft die Brillenproduktion Arbeits- und Ausbildungsplätze zur Augenoptischen Fachkraft. Hier gibt es mehr Infos zur Produktion.

Wusstest Du, dass mehr Frauen als Männer unter einer Sehbehinderung leiden? Die Initiative ist auch ein Beitrag zur Gleichberechtigung, denn sie fördert die Anstellung von Frauen.

Wenn Du also einfach mal etwas spenden möchtest oder bei einem besonderen Anlass Geld sammeln willst für einen guten Zweck: vielleicht können wir Dir mit diesem Beitrag ja einen hilfreichen Gedanken liefern. Du könntest auch das Projekt Deinem Arbeitgeber empfehlen oder Deiner Augenärztin. Flyer gibt’s bei uns im Studio und hier kannst Du auch selbst Infomaterial bestellen.

Sonnige Grüße und immer einen guten Durchblick!

Claudia und Michael

Teilen und Kommentieren

Kommentieren FacebookMailWhatsApp
Kategorie Aktuelles, Top Stories

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

⭐️⭐️ Lass uns wissen, ob es Dir gefallen hat... ⭐️⭐️