Erste Hilfe

(nicht nur) für Yogalehrer
am Sa., 10. März 2018
10:00 – 16:00 Uhr 
mit Walter Starke
45 EURO

Buchung in Kürze möglich 


Dieser Workshop findet statt in unserem Raum Kirsche, 
Mülheimer Straße 3, Leverkusen-Schlebusch


Was machst Du, wenn in Deinem Kurs jemand in Ohnmacht fällt? Oder einen Zuckerschock erleidet? Einen asthmatischen oder einen epileptischen Anfall hat? Solche internistischen Notfälle passieren zwar in Yogastunden eher selten – sind aber natürlich möglich! Weißt Du, was dann zu tun ist?

Vielleicht ist es überhaupt mal wieder sinnvoll, Dein Wissen über aufzufrischen? In diesem Workshop lernst Du, wie Du Warnsymptome frühzeitig erkennst und lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten kannst. Dazu gehören natürlich auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung und das richtige Verhalten bei einem Schlaganfall.

Walter Starke ist Lehrer für Prävention und Gesundheitsförderung. Als freier Dozent im Rettungsdienst und für Sozialpflege liegt es ihm am Herzen, dass möglichst jeder Mensch weiß, was im Notfall zu tun ist – und dieses Wissen vermittelt er auch noch kurzweilig und humorvoll.

Der Workshop ist speziell auf die Bedürfnisse von (angehenden) Yogalehrern zugeschnitten, er steht aber auch anderen Teilnehmer offen. 

Kategorie Specials, Ausbildungen
Claudia Wiese

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu’s Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur staatlich geprüften Tanzpädagogin drangehängt.