Europäische Woche bei YogaYa

Vom 20. – 26. Mai 2019 unterrichten wir Yoga in Spanisch, Ungarisch oder Kroatisch!

Kurz vor der Europa-Wahl wird auch YogaYa grenzenlos: wir unterrichten einfach mal eine ganze Woche lang in möglichst vielen verschiedenen europäischen Sprachen.
Wir planen Klassen auf Englisch, Französisch, Schwedisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienienisch und Kroatisch, außerdem gibt auch Dropjes auf Holländisch, Ungarisch oder Polnisch. Freu Dich also auf unsere ganz persönlichen europäischen Yoga-Geschichten, auf eine Woche voller Begegnungen und Überraschungen, auf ganz besondere Musikstücke und andere Leckereien.

Hier erfährst Du, wer wann und in welcher Sprache unterrichtet. Wichtig ist wie immer bei unseren Offenen Klassen, dass Du Dich vorher online einbuchst, damit Dir der Platz sicher ist.

Viele unserer tollen Lehrer/innen sind multikulti-mehrsprachig und/oder haben familiäre Wurzeln in europäischen Ländern. Viele lieben Sprachen und Reisen, genauso wie sie Yoga lieben. Wusstest Du, dass Michael Polnisch studiert hat? Dass Svenja aus Spaß Holländisch lernt und Claudia Türkisch? Und dass Marion Englisch unterrichtet? Wir werden in dieser Woche außerdem unser Team ergänzen um ein weitere Lehrerinnen, mit denen wir befreundet sind oder die bei uns die Ausbildung gemacht haben.

Und nicht vergessen: am 26. Mai 2019 nach oder vor dem Yoga entspannt wählen gehen :-)

Das YogaYa-Team

Den Auftakt macht am Mo., 20. Mai, um 9 Uhr Ana Ribeiro auf Portugiesisch. Bemvindo!
Am Mittwochmorgen unterrichtet Ramona Decker auf Kroatisch. Dobrodošli!
Am Donnerstag- und Freitagabend unterrichtet Michaela aus Köln
in einer Mischung auf Französisch, Italienisch und Rumänisch. Bun venit!

Kategorie Newsletter, Sonstige Events, Highlights, Specials

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

Kommentar verfassen