Familien-Yoga

Für große und kleine Yogis: Beweglichkeit, Fantasie, Entspannung und Spaß! 

Abgesagt: Familien-Yoga am 25. April 2020
Wir schreiben alle an, die sich dafür angemeldet hatten!

HINWEIS: 
Im Moment können wir noch nicht sagen, ob der nächste Workshop  stattfinden wird, deswegen haben wir die Möglichkeit zur Buchung entfernt.  Wenn Du Interesse an den Workshops hast, schreibe an nina@yogaya.de.

Sa., 6. Juni 2020
Für Erwachsene mit Kindern von 4 – 6 Jahren
16:15 – 17:15 Uhr
mit Nina Raulf

Diese Workshops finden statt bei YogaYa: der Salon, 
Bergische Landstraße 68, Leverkusen-Schlebusch

Kinder brauchen Bewegung, Kinder brauchen Entspannung. Und Du? Das Tolle an unseren Familien-Workshops: hier übst Du mit Deinem Kind (oder sogar Deinen Kindern) zusammen. Spielerisch und kreativ,  fröhlich und sinnlich führt Yogalehrerin und Erzieherin Nina Raulf durch diese Stunde. Damit kleine und große Kinder wirklich auf ihre Kosten kommen, bieten wir die Workshops nach Altersgruppen getrennt an. Und übrigens: Väter und Großeltern sind uns sehr willkommen!

Wenn ein Termin ausgebucht ist und Du auf der Wartelise stehen möchtest, schreibe an nina@yogaya.de

Auch wenn Du ein weiteres Kind oder einen weitere Erwachsenen anmelden möchtest, schreibe an nina@yogaya.de

–> Ein Erwachsener und ein Kind: 25 Euro

–> Ein Erwachsener und zwei Kinder: 30 Euro

–> Zwei Erwachsene und ein Kind: 35 Euro

Wir weisen drauf hin, dass die Teilnahme an den einmal gebuchten Termin gebunden ist und nicht auf einen späteren Termin verschoben werden kann. Wenn Ihr nicht kommen könnt und niemanden findet, der an Eurer Stelle kommen möchte, verfällt die Buchung – ähnlich wie bei einer Theateraufführung.  

Kategorie Besondere Klassen, Specials

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.