Ich und mein Ich

Bewusstsein und (Selbst-)Auflösung: Stand der Forschung
Fortbildung mit Dr. Ulrich Ott, auch als Webinar

Sa., 29. August 2020
10:00 – 12:30 und 14:00 – 16:30 Uhr
Restauration zur Erholung, Mülheimer Straße 5, Leverkusen-Schlebusch
Ausverkauft (Präsenz-Unterricht)
Jetzt buchen für 55 EUR (Webinar)

Wie wirkt eigentlich Meditation auf’s Gehirn? Und was weiß die Wissenschaft heute darüber? Der Psychologe Dr. Ulrich Ott forscht und lehrt an der Universität Gießen und hat mehrere Bücher über Yoga und Meditation geschrieben, wie z.B. „Yoga für Skeptiker“ oder“Meditation für Skeptiker“.
Auf verständliche Weise erklärt er, was beim Meditieren passiert. Wie Dein somatosensorischen Cortex funktioniert, welche Muster neuronaler Aktivierung im Gehirn ablaufen und was es mit dem Default Mode-Netzwerk auf sich hat. Und das Beste: es bleibt nicht bei der Theorie. Denn im Laufe des Tages werden wir verschiedene Meditationsformen und Atemübungen in ihrer Wirkung ausprobieren und besprechen!

Besonders spannend wird es, wenn Forscher Menschen befragen, die seit langem schon meditieren. Denn der Zustand tiefer Meditation wird oft als „Erleben eines Gefühls von Einheit“ beschrieben: als ob das eigene Selbst sich auflöste im großen Ganzen. Kann man diese Bewusstseinserfahrung erforschen und messen? Lässt sie sich auch durch bestimmte Drogen erleben? Und könntest Du das auch erleben – oder hast Du das sogar schon erlebt? Wir werden uns viel Zeit nehmen für Deine Fragen!

Als Yogalehrer*in kannst Du in dieser Fortbildung Dein Wissen zum Thema Meditation vertiefen, um Deine eigene Praxis und Deinen Unterricht zu bereichern. Aber auch, wenn Du aus anderen Berufen kommst oder einfach privates Interesse hast, kannst Du teilnehmen. Meditations-Erfahrung ist von Vorteil, aber kein Muss.

Wir bieten dieses Seminar der YogaYa-Akademie im Rahmen unserer 300stündigen Weiterbildung für Yogalehrer*innen an. Zusätzlich zum Präsenz-Unterricht hast Du die Möglichkeit, online daran teilzunehmen. Bei Fragen schreibe an claudia@yogaya.de.

Dr. Ulrich Ott (Foto: © annavoelske.com)



close

Bleib auf dem Laufenden!

Bitte abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir versenden nur einmal im Monat und garantiert werbefrei.

Mit Deiner Anmeldung erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die oben eingegebenen Daten zur Bearbeitung Deiner Anfrage verwendet werden. Sie werden ausschließlich für die Auslieferung des Newsletters benutzt. Mehr erfährst Du auf unserer Datenschutzerklärung
Kategorie News, Specials, Top Stories, YogaYa Akademie

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

Kommentar verfassen