Neu: Thai Yoga Bodywork

Thai Yoga Bodywork ist eine wohltuende Massage, eine Berührungskunst, und dient der Entspannung. Du liegst dabei in bequemer Kleidung auf einer weichen Matte. Öle werden nicht benutzt.

Beim Thai Yoga Bodywork wird Dein Körper sanft gedehnt, gestreckt und massiert – ähnlich wie beim Yoga, aber eben völlig passiv. Nina verspricht: „Ich bewege Dich, Du denkst nicht“. 

Blockaden auf körperlicher und emotionaler Ebene können so gelöst werden. Thai Yoga Bodywork mobilisiert Deine Gelenke und Muskeln, und auch die inneren Organe werden durch den sanften Druck angeregt. Deine individuellen Möglichkeiten und Grenzen zu achten, ist Yogalehrerin und Bodyworkerin Nina dabei sehr wichtig. 

Thai Yoga Bodywork verbindet die drei Disziplinen Yoga, Ayurveda und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Die Massage dient nicht zur Diagnose oder Behandlung einer Krankheit oder sonstiger körperlicher Beeinträchtigungen. 

Thai Yoga Bodywork dauert 75 Minuten und kostet 75 Euro. Die Anwendung findet statt in unserem Raum „Birke“, Mülheimer Straße 3, Leverkusen-Schlebusch.

Wenn Du einen Termin vereinbaren möchtest oder Fragen hast, schreibe an claudia@yogaya.de.

Gerne stellen wir Dir auch einen Gutschein zum Verschenken aus!

Nina Raulf
Nina Raulf
Mehr zu Nina
lernte Yoga in einem Schwangerschaftskurs kennen und lieben. Insbesondere faszinierte sie das Wechselspiel zwischen kraftvollen, herausfordernden Elementen und der beruhigenden, entspannenden Wirkung auf Körper und Geist. 2015/16 absolvierte sie die Ausbildung zur Yogalehrerin. Als Mutter von zwei Kindern und durch ihren Beruf als Erzieherin, weiß Nina, wie wichtig und hilfreich eine gute Portion innerer Gelassenheit sein kann! Nina möchte mit ihrem Unterricht zu einem positiven und ausgeglichenen Lebens- und Körpergefühl beitragen. Nina hat sich außerdem fortgebildet in Thai Yoga Bodywork.
Nina unterrichtet Sonntags um 11:00 im Wechsel mit Géraldine

 

 

Kategorie News, Specials
Claudia Wiese

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu’s Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur staatlich geprüften Tanzpädagogin drangehängt.

Kommentar verfassen