Anfassen ist simpel, Berühren ist Kunst

Einführung in Thai Yoga Bodywork: Heilende Berührung für Körper, Geist und Seele
Fortbildung mit mit Nina Raulf
Sa., 30. Nov., und So., 1. Dezember 2019
10:00 – 12.30 und 14:30 – 17:00 Uhr
190 EURO
Jetzt buchen für 190 EUR

Diese Fortbildung findet statt bei „YogaYa : der Salon“,
Bergische Landstraße 68, Leverkusen-Schlebusch

Thai Yoga Bodywork ist eine Kombination aus Akupressur entlang der Energielinien des Körpers, sanften sowie intensiven Dehn- und Streckübungen (passives Yoga). Blockaden auf körperlicher und emotionaler Ebene können gelöst werden, Gelenke und Muskeln gelockert und mobilisiert, innere Organe durch sanften Druck stimuliert. All das geschieht natürlich immer ausgehend von individuellen Möglichkeiten und persönlichen Grenzen.

In dieser Fortbildung lernst Du das traditionelle Thai Yoga Bodywork kennen. Du erfährst, wie Du eine Thai Yoga Sequenz geben kannst, und Du kommst auch selbst in den Genuss von Thai Yoga Massagen.

Du brauchst dazu keinerlei Vorkenntnisse. Die Teilnahme ist mit oder ohne Partner möglich.
Wenn Du selber Yoga unterrichtest, lernst Du Techniken kennen, die Du gut in Deinen Unterricht integrieren kannst.

Diese Fortbildung bieten wir an im Rahmen unserer Yoga-Weiterbildung RYT300® 2019/20. Als YogaYa-Akademie stehen einzelne Seminare auch externen Teilnehmern offen. 


Kategorie YogaYa Akademie, Fortbildungen, Specials, Ausbildungen

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

Kommentar verfassen