Sandra Rose

Sandra Rose

Sandra Rose war viele Jahre als Flugbegleiterin tätig und hat Yoga 2013 in Los Angeles für sich entdeckt. Sie schätzt eine stark körperlich herausfordernde Vinyasa Yoga Stunde ebenso sehr wie sanftes Yin Yoga. Yoga ist für Sie ein Selbtstudium. Liebevoll zu sich selbst zu sein, ist Sandras Meinung nach eine lebenslange Aufgabe, die man aber immer wieder mit viel Vergnügen auf der Matte üben kann. Sandra hat zwei Söhne, und arbeitet hauptberuflich als Stationssekretärin im Krankenhaus. Ihre Ausbildung zur Yogalehrerin hat sie bei YogaYa absolviert.

Sandra liebt das Reisen. Sie nimmt gern die Möglichkeit wahr, ihre Familie und Freunde in der Ferne zu besuchen und somit auch das Leben vor Ort kennenzulernen. Außerdem tanzt Sandra sehr gern auswärts zu Elektro und House – und zuhause zu Pop, R’n B bis zu Bollywood Musik. Sandras Motto: Außerhalb der Comfort Zone warten so viele spannende Erlebnisse, und ich stelle immer wieder fest: ich bin mutiger als ich dachte!

Sandra unterrichtet Sonntags im Wechsel mit Susanne Zimmermann um 16:30 Uhr

Kommentar verfassen