Auftakt mit indischem Büfett

Okra-Schoten, Rote Bete mit exotischen Gewürzen oder doch lieber Dal mit Papadam?
In der Mittagspause haben wir bei einem indischen Büfett beim Bioladen gegenüber geschlemmt: 14 tolle Frauen haben bei YogaYa am Wochenende 17./18. Februar die Ausbildung zur Yogalehrerin begonnen. An den ersten beiden Tage standen eine Einführung ins Yoga und viel Praxis auf dem Programm. Da hatten wir uns auch den indischen Nachtisch redlich verdient!

Den ersten Teil unserer Ausbildung kannst Du übrigens auch einfach als persönliche Fortbildung nutzen, um tiefer einzutauchen ins Yoga. Die nächste Ausbildung startet im Februar 2019. Interessiert?

Bioladen-Köchin Akila Koneswaran strahlte, weil es allen so gut geschmeckt hat!  Das indische Büfett gibt’s im Bioladen im Dorf  gegenüber von YogaYa jeden Freitag. 

Kategorie Archiv

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

Kommentar verfassen