Yoga Laughing Lotus Style

Yoga Laughing Lotus Style
Sa., 11. August 2018
14:00 – 16:00 Uhr
Workshop mit Jasmin Jolley

Jetzt Buchen für 30 € / 28,50 €


Dieser Workshop findet statt in unserem Raum „Kirsche“,
Mülheimer Straße 3, Leverkusen-Schlebusch


Laughing Lotus“ ist eigentlich kein Yoga-Stil, sondern ein Studio in New York mit Filialen in San Francisco und New Orleans. Und trotzdem haben die beiden Begründerinnen, Dana Flynn und Jasmin Tarsheki, uns bei YogaYa unbedingt inspiriert durch ihren tänzerischen, musikalischen, spirituellen und manchmal ganz schön verrückten Unterricht. Wie das alles kam, was sich seitdem entwickelt hat, und was den Unterricht des lachenden Lotus‘ überhaupt ausmacht, erfährst Du zu Beginn dieses Workshops. Anschließend wird Jasmin Jolley durch eine typische „Laughing-Lotus-Klasse“ führen.

Jasmin Jolley hat Anfang des Jahrtausends in New York gelebt und die Anfänge des bunt-verrückten, modernen Yoga hautnah mitbekommen. Sie hat dort ihre Ausbildung im Studio „Laughing Lotus“ absolviert und diesen Stil dann mitgebracht ins Rheinland.

Bei YogaYa war Jasmin im Herbst 2007 die erste, die jemals einen Workshop bei uns geleitet hat, und sie war auch 2008 als Lehrerin mit uns in Österreich bei einem Retreat dabei. Wir freuen uns sehr darauf, sie mal wieder bei uns zu begrüßen!


Den Auftakt zu unserer Reise durch die „Blüten des Yoga“  machte Claudia Wiese mit einem Vortrag „Die Wurzeln des Yoga“. Jörg Buneru folgte mit einem Workshop „Jivamukti Yoga“ im Januar 2018 und Frauke Schütte mit „Power Yoga nach Bryan Kest“. Weitere Workshops sind in Planung!

 

 

 

 

Kategorie Newsletter, Die Blüten des Yoga, Specials Startseite, Specials

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

Kommentar verfassen