Teil 1: Anfang und Aufregung

Am So., 5. August 2007,  eröffnen wir unser kleines Yoga-Studio in der Villa Rhodius in Leverkusen-Schlebusch. Der Name:  „YogaVilla“. 

Das ist alles sehr, sehr aufregend! Die Yogalehrer-Ausbildung bei „Lord Vishnu’s Couch“ liegt gerade erst hinter uns. Die ersten Flyer haben wir noch zuhause gedruckt, und unsere Kinder haben beim Falten geholfen. Aber unser Slogan heißt ja von Anfang an „Gelassenheit muss man üben!“

Claudia ist damals noch hauptberuflich  als WDR 5-Moderatorin und Trainerin für Journalismus tätig. Michael ist IT-Berater und Spezialist für E-Learning, beide arbeiten wir freiberuflich. zusammen ein Yoga-Studio zu eröffnen, war ein gemeinsamer Traum, ein großer Spaß und durchaus auch ein (Ehe-)Experiment! 

Trotz der versteckten Lage am Waldrand und obwohl wir kein richtiges Schild anbringen dürfen, (Denkmalschutz!) kommen bald viele nette Yoginis und Yogis zu uns. Manche sind bis heute unsere Kunden oder unterrichten sogar bei uns, z.B. Marion, Christiane, Birte und Elke.

Weiter blättern

Kommentar verfassen