Neues aus Kenia

Elisabeth geht in die USA
Vielen Dank an alle Spender!


Viele von Euch werden sich erinnern: über Jahre haben wir auf privater Basis Elisabeth Achieng‘ Achacha unterstützt, eine junge Frau aus Kenia. Sie hatte schon mit unserer Hilfe die Ausbildung zur Krankenschwester absolviert und wollte sich gerne weiterbilden zur Krankenschwester für Intensivmedizin – in Kenia ist das ein teures Studium. Eure Spenden haben maßgeblich dazu beigetragen, ihr diesen Traum zu erfüllen. 

Im letzten Jahr hat Elisabeth ihren Abschluss geschafft, das hatten wir berichtet. Die tolle Nachricht jetzt: Elisabeth geht in die USA, um dort zu arbeiten. Sie hatte sich beworben für ein entsprechendes Programm, war bei einem Auswahlseminar in Mumbai und hat dort alle Tests gemeistert! Sie ist überglücklich und wir freuen uns mit ihr. Mit ihrer Arbeit wird sie weiterhin in Kenia ihre verwitwete Mutter und ihre jüngeren Geschwister unterstützen können.  
Elisabeth bedankt sich sehr, sehr herzlich für die Unterstützung aus Leverkusen – und wir danken allen, die mit ihren Spenden geholfen haben!

 

Kategorie News
Claudia Wiese

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu’s Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur staatlich geprüften Tanzpädagogin drangehängt.