YogaYa-Online-Abo

Streaming-Klassen unbegrenzt plus Yoga-Tüte für 30 Euro im Monat

Du bist in der Corona-Zeit auf den Geschmack gekommen? Kein Stau, keine Parkplatzsuche, keine Wartelisten … einfach zuhause die Matte ausrollen und mit uns Yoga üben.

Dann ist unser Online-Abo sicher für Dich interessant. Mit 30 Euro im Monat bist Du dabei! Damit erhältst Du unbegrenzten Zutritt zu unseren Streaming-Klassen (s.u.), unseren Quickies UND Du bekommst weiterhin die YogaYa-Tüte.

Wenn Du bereits ein normales Abo bei uns hast, kannst Du es kündigen und nach Ablauf der Kündigungsfrist auf ein Online-Abo umsteigen.

Wir werden unser Online-Angebot aber noch ausbauen. Langfristig planen wir auch Video-Aufzeichnugen einzelner, besonders beliebter Klassen aus dem „Salon“. Außerdem basteln wir an einem Portal, über das Du Zugriff zu allen Videos, Audios und Skripten bekommst, die wir in die Tüte packen oder schon gepackt haben.

Diese Klassen werden wir ab sofort live streamen (langfristig noch mehr):

Du möchtest aber auch hin und wieder leibhaftig in unseren Studios üben? Kein Problem, dann kaufst Du für diese Klassen einfach Einzeltickets oder eine zusätzliche Mehrfachkarte.

Wenn Du bei uns ein Abo für 50 Euro im Monat hast, ist ohnehin alles inklusive: Präsenzklassen, Online-Streaming, Quickies und Yoga-Tüten.

Wenn Du nur hin und wieder unsere Online-Angebote nutzen möchtest, passt vielleicht die 5er- oder 10er-Online-Karte besser.

Hier kannst Du Mehrfachkarten (Punktekarten) und Abos (Verträge) buchen.

Bei Fragen schreibe gerne an office@yogaya.de.

Kategorie News, Specials Startseite, YogaYa Onlinestudio

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

Kommentar verfassen