Yoga-Therapie

Orthopädische Krankheitsbilder und Einzelbehandlungen

Fortbildung mit Beate Meyer
Sa., 19.Januar 2019, 9:00 – 17:00 Uhr
So., 20.Januar 2019, 9:00 – 16:00 Uhr

Jetzt Buchen für 180 EUR
(nur als ganzes buchbar)


Diese Fortbildung findet statt in unsrem Raum „Bambus“, Mülheimer Straße 5, Restauration zur Erholung, Leverkusen-Schlebusch


Jeder Körper ist anders. Jede Konstitution ist anders. Jede Yoga-Praxis muss also im Grunde individuell angepasst werden – erst recht bei akuten oder chronischen Beschwerden. Genau darum geht es an diesem Wochenende: Du vertiefst Dein Wissen im Bereich „Angewandte Anatomie“ (Basis-Wissen wird vorausgesetzt). Du erhältst einen umfassenden Überblick über typische Krankheitsbilder und Belastungssyndrome, denen Du beim Yoga-Unterrichten begegnen kannst, insbesondere LWS-Syndromen und  Schulter-/Nackenproblemen. Wir werden einzelne Asanas genau analysieren: welche Muskeln sind wie aktiv, was belastet, was entlastet?

Du lernst, Dein Wissen individuell einzusetzen, so das Du – je nach Kenntnisstand und Vorbildung – Deine Schüler auch in Einzelbehandlungen besser einschätzen und unterrichten kannst. Aber auch bei größeren Klassen wirst Du nach dem Wochenende mehr Sicherheit darin haben, Yoga kompetent und differenziert, liebevoll und achtsam zu lehren.

Beate Meyer ist Yogalehrerin und Physiotherapeutin in Köln. Durch ihre langjährige Erfahrung als Physiotherapeutin verbindet Beate in ihrem Unterricht Yoga und Therapie, um eine individuell ausgerichtete Yogapraxis zu ermöglichen. Ein strukturierter Unterrichtsaufbau mit Variationen und Möglichkeiten für jede Konstitution, ein kreatives Sequenzing, verbunden mit Freude und Spaß sind ihr sehr wichtig. Ihre Schüler lieben ihre klare Sprache, das präzise Ansagen in der Ausrichtung, ihr Wissen um anatomisches Alignment und die genauen Assists beim Unterrichten.


Diese Fortbildung bieten wir an im Rahmen unserer Yoga-Weiterbildung RYT300® 2018/19. Als YogaYa-Akademie stehen einzelne Seminare auch externen Teilnehmern offen. Voraussetzung ist anatomisches Basiswissen und Yoga-Erfahrung. Wenn Du im Zweifel bist, ob die Fortbildung für Dich geeignet ist, schriebe an claudia@yogaya.de.

Kategorie YogaYa Akademie, Fortbildungen, 300+

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

Kommentar verfassen