Der Salon ist eröffnet!

Wir haben zusätzliche Räume in Schlebusch: für Muße und Musik, Kunst und Lebenskunst – und natürlich für Yoga!

Am Freitag, 5. April 2019, haben wir „YogaYa : der Salon“ eröffnet: mit einem wundervollen Special-Mix aus Yoga und klassischer Gitarrenmusik live. Vielen, vielen Dank an das Duo Martina und Jannis, das war wunderschön!

Du bist schon ganz neugierig? Komm doch am Freitag, 12. April 2019 zu den „Mutigen Frauen aus Leverkusen“ im Rahmen von „Lev Liest“.

Auch für Mai haben wir schon Ideen gesammelt: zum Beispiel eine kleine Reihe Thai Yoga Bodywork an drei Abenden mit Nina Raulf

Und wir veranstalten zum ersten Mal einen Yogini-Flohmarkt am Sa., 11. Mai 2019 – zum Stöbern und selber Verkaufen

Vielleicht hast Du ja auch noch Vorschläge? Komm vorbei oder schreibe an claudia@yogaya.de.

Wir möchten mit „YogaYa : der Salon“ einen Ort schaffen für Muße und Musik, Kunst und Lebenskunst – und natürlich für Yoga!



Kategorie Newsletter, Sonstige Events, Specials

hat YogaYa zusammen mit Michael Wiese gegründet. Sie beschäftigt sich seit 2003 intensiv mit Yoga und hat ihre 500-stündige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei Lord Vishnu's Couch (E-RYT 500) in Köln absolviert. Seit 2013 unterrichtet Claudia auch mit großer Begeisterung Aerial Swing Yoga. Aus Liebe zur Bewegung, zum Fließen und zur Musik hat Claudia außerdem eine Ausbildung zur Tanzpädagogin drangehängt.

3 Kommentare

Kommentar verfassen